rmx950

Information: RMX-System   Wir bieten auch Info-Veranstaltungen an!

rautenhaus digital® hat sein bekanntes und bew�hrtes Selectrix®-kompatible Digitalsystem zum neuen RMX®-System weiterentwickelt. Dieses erlaubt einen schrittweisen, modularen Aufbau der digitalen Anlagensteuerung, da alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind. So lassen sich eine Vielzahl verschiedener Steuerungsfunktionen ausf�hren: von der einfachen Steuerung einer Modellbahnanlage durch einzelne Fahrregler zum Fahren von Triebfahrzeugen, durch Blockstellen gesicherten Zugbetrieb oder ein PC-gesteuerter, flexibel automatisierter Betrieb �ber Besetztmelder und Funktionsdecoder.

Beim von rautenhaus digital® neuentwickelten RMX®-System handelt es sich um ein Multiprotokoll-System. Es vereint alle auf der Schiene etablierten 2-Leiter-Gleisformate - DCC nach NMRA-Norm, Selectrix inklusive SUSI-Erweiterung, Selectrix2 und die Adressdynamik von rautenhaus digital® in einem System und kombiniert den universellen Fahrbetrieb mit dem bew�hrten und schnellen Bus-System zum Schalten und Melden.
Mit diesem System lassen sich eine Vielzahl verschiedener Steuerungsm�glichkeiten realisieren: Von der einfachen Steuerung einer Modellbahnanlage durch einzelne, lokbezogene Fahrregler zur Ansteuerung der Triebfahrzeuge, gesicherten Blockstellenbetrieb mit Bremswegdioden und analogen Grundschaltungen bis hin zum computergest�tzten, vollautomatisierten Betrieb mit Besetztmeldern und Funktionsdecodern. rautenhaus digital® ist optimal f�r den modularen Aufbau einer Digitalsteuerung geeignet, da alle Komponenten aufeinander abgestimmt sind und vom einfachen Einsteiger- bis zum perfekten Gro�anlagenbetrieb ohne Fehlinvestitionen erweitert werden k�nnen.

Mit der Einf�hrung des neuen rautenhaus digital® RMX-Formates entwickelt sich rautenhaus digital® vom Selectrix-Vollsystemanbieter zum Multiprotokoll-Systemanbieter f�r DCC- und Selectrix-Fahrer. Zus�tzlich zur bereits vorhandenen rautenhaus digital®-Adressdynamik wird auch der neue Selectrix2-Standard zur Ansprache von Lokomotiven mit vierstelligen Adressen und bis zu 16 Funktionen unterst�tzt. Im Laufe des Jahres werden dann neue RMX-Lokdecoder erscheinen, die sich auf alle vier nutzbaren Formate programmieren lassen.

RMX vereint die Welt der Zweileiter-Lokdecoderformate!

Das rautenhaus digital® RMX-System ist ein Zweibussystem mit RMX 0-Bus und RMX 1-Bus. Der RMX 0-Bus ist zur ausschlie�lichen Steuerung von Lokomotiven gedacht. Mit dem RMX 1-Bus werden dagegen Systemkomponenten wie Funktionsdecoder, Besetztmelder usw. angesteuert. Lokdecoder folgender Formate sind ansprechbar:

Im RMX-System k�nnen aus all diese Lokdecoder-Formate �ber 9999 RMX-Lokadressen verwaltet und zugeordnet werden. So hat jede Lokomotive unabh�ngig vom Datenformat des Decoders ihre individuelle, eindeutige RMX-Lokadresse.

Im System selbst werden diese RMX-Lokadressen in einer Lokdatenbank in der Multifunktions-Zentrale RMX950 angelegt. Dabei werden die RMX-Lokadresse, die echte Lokdecoderadresse, das jeweilige Datenformat und - sofern gew�nscht - ein bis zu 12-stelliger, beliebiger Name in Klartext abgespeichert.

Aus den in der Lokdatenbank angelegten Fahrzeugen k�nnen nun gleichzeitig 103 Lokomotiven �ber die internen RMX-Systemkan�le gesteuert werden. Diese Ansteuerung wird durch ein Multiplexverfahren auf dem RMX 0-Bus vorgenommen. Dadurch bleibt die bisher im rautenhaus digital®-System �bliche Reaktionszeit einer 13tel Sekunde erhalten, obwohl gleichzeitig mehr Informationen als bisher verwaltet werden k�nnen.

Die RMX-Systemkan�le werden selbstst�ndig vom System verwaltet und zugeordnet. RMX-Systemkan�le, die �ber einen gewissen Zeitraum hinaus nicht mehr angesprochen werden, stehen automatisch f�r neu anzusteuernde Lokomotiven zur Verf�gung. Dies alles geschieht vollautomatisch im Hintergrund. Der Bediener konzentriert sich nur auf die Auswahl und Steuerung der gew�nschten Lokomotiven - ohne �ber die Decoder-Adresse und den Decoder-Typ nachdenken zu m�ssen.

Die Ansprache der Lokomotiven auf dem Gleis wird von einem zweiten Prozessor in der Multifunktions-Zentraleinheit RMX950 und nur nach Bedarf vorgenommen, wobei �nderungen sofort �bertragen werden, und die Informationen f�r aktive Lokomotiven st�ndig schnellstm�glich in einem Refresh wiederholt werden.

Die Auswahl und Steuerung aller Lokomotiven erfolgt systeminten im einheitlichen Format (RMX-Format) �ber an den RMX 0-Bus angeschlossene Steuerger�te oder per Interface �ber den PC. Im RMX-Format k�nnen auf dem RMX 0-Bus nur Ger�te eingesetzt werden, die RMX-zertifiziert sind und diesen Standard beherrschen.

Da das RMX-System auch f�r die Steuerung komplexer Anlagen mit PC-Steuerung angelegt wurde, wurde mit der RMX-PC-Zentrale eine komfortable PC-Oberfl�che geschaffen, die eine optimale Einrichtung und Bedienung der Funktionen des RMX-Systems erlaubt. Bei der RMX-PC-Zentrale handelt es sich um ein Softwarepaket, das in mehreren Ausbaustufen zur Verf�gung stehen wird.

RMX-Komponenten

Banner-DAS
Besucher
Besucher-Counter

 

MDVR-Leipzig

mdvrlogo

designed by:

MDVR Vertriebsb�ro Leipzig
Tauchaer Str. 27
04425 Taucha           

 Ihr Partner f�r rautenhaus digital®

Besuchen Sie uns!!!

Digitaleinstieg ab 79,90 Euro !!!  - solange Vorrat reicht! -

text-wichtig

Besuchen Sie uns !!! +++ 15.-17.Februar 2019 jeweils 10-18 Uhr Messe Dresden "Erlebnis Modellbahn" +++